Freiwilligen Feuerwehr Weißensee half bei Beseitigung der Brandruine

Anwohner hielten die Luft an als sie am Mittwochabend, dem 30.11.2016 gegen 19 Uhr erneut Fahrzeuge der Feuerwehr auf den ASP Fort Robinson rollen sahen. Diesmal konnten wir beruhigen, ja es war die Feuerwehr, aber für einen freiwilligen Einsatz zum Beräumen der Brandstätte vom 12.11.16.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Weißensee hatten sich zu diesem Einsatz bereit erklärt. Kameraden hatten es angeregt, der Vorstand griff den Gedanken auf und ermöglichte diesen Einsatz. Eine ganz tolle Initiative – unseren ausdrücklichen herzlichen Dank für dieses Engagement! Und Danke trotzdem an alle, die an uns dachten und Alarm schlugen als die Feuerwehr zum Spielplatz einbog.

Das Löschwasser wurde aus dem Teich gepumpt, die noch stehenden Wände abgerissen und der erste Container mit verkohltem Holz beladen. Immerhin 7,5 m³ – und das alles in knappen 2 h!

Es sah schon ein bisschen gespenstisch aus, als die Brandreste des Hauses ausgeleuchtet wurden. Wenn wir richtig zählten, waren es 17 Kameraden und Kameradinnen, die uns unter die Arme griffen.

Die Akteure des Trägers hatten sich am Samstag zuvor alle Mühe gegeben, den größten Teil des Brandhauses abzureißen. Und die Feuerwehr hat dann mit kräftigen Armen am Mittwoch der Sache eine nachhaltige Wende gegeben.  Als wir die Brocken so sahen, die da bewegt wurden – ich denke wir hätten Wochen gebraucht, um das selbe Ergebnis zu erzielen.
Inzwischen wurde der Container mit Brandresten getauscht gegen einen leeren. Jetzt heißt es wieder: Schott sammeln und den Behälter befüllen.

Einige der Fotos stellte uns freundlicherweise die Freiwillige Feuerwehr Weißensee zur Verfügung.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Ihre/Deine E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit Absenden Ihres/Deines Kommentars werden alle Einträge in unserer Datenbank gespeichert. Mehr Infos gibt es in unserer » Datenschutzerklärung

Antispamaufgabe nur für Menschen (Pflichtfeld)