Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) Mikado

Logo JFE MikadoProjektleiter: Pierre Steinbach
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag von 13.00 – 20.00 Uhr
Egon-Erwin-Kisch-Straße 1a, 13059 Berlin,
Tel.: 8645 9276 / Fax.: 8645 8219

Willkommen im Mikado! Wenn Ihr zwischen 12 und 21 Jahren seid, nicht wisst wo Ihr Eure Freizeit verbringen könnt oder einen Ort sucht zum Chillen, haben wir Räume in denen Ihr Eure Zeit auf vielseitige Art selbst gestalten könnt. Im großen offenen Bereich besteht die Möglichkeit zum Chillen und Quatschen oder Ihr nutzt unsere Sport-, Kreativ- und Musikangebote, die Fahrradwerkstatt, unseren Garten, Themenveranstaltungen, Playstation spielen und vieles mehr. Wir stehen Euch, ein Team aus erfahrenen Sozialpädagogen, bei Alltagsfragen und allen anderen Anliegen gern zur Seite. Schaut Euch doch mal auf unserer Webseite um oder kommt einfach direkt vorbei und macht Euch einen eigenen Eindruck.

Über uns

Unsere Jugendfreizeiteinrichtung Mikado gehört zu den größten Freizeiteinrichtungen in Nord-Hohenschönhausen und ist seit 2008 eine Einrichtung des „Kietz für Kids Betreuung gGmbH“. Partizipation ist in unserer Arbeit ein wesentlicher Schwerpunkt. Ihr könnt teilhaben, mitgestalten und mitwirken an unseren Programmen und Projekten. Mit unseren Projekten und Angeboten bieten wir Euch vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Außerdem unterstützen wir Euch bei schulischen Fragen, Alltagsfragen, Konflikten und jeglichen Alltagsproblemen.

Hier einige Stichpunkte, die Ihr in unserer Arbeit wiederfinden werdet: außerschulische Jugendbildung, allgemeine Bildung, politische Bildung, gesundheitliche Bildung, kulturelle Bildung, naturkundliche und technische Bildung, Spiel, Sport, Geselligkeit, Arbeitswelt-, schul- und familienbezogene Jugendarbeit, innerdeutsche und internationale Jugendarbeit, Kinder- und Jugenderholung und Jugendberatung.

Eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Projektes und des aktuellen Arbeitskonzepts erfolgt entsprechend Eurer Bedürfnisse, den Vorgaben des Trägerverbundes, des Fachbereichs Jugendförderung des Jugendamts und den Kriterien des Handbuchs des Qualitätsmanagements in der offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Unser Team

Team Mikado - 3 Mitarbeiter

Unser Team besteht aus 3 pädagogischen Mitarbeitern. Dabei handelt es sich um eine staatlich anerkannte Erzieherin, ein staatlich anerkannten Theaterpädagogen und einen staatlich anerkannten Sozialarbeiter/Sozialpädagogen. Unsere Mitarbeiter verfügen über Zusatzqualifikationen und nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil. Sie befinden sich im Austausch zu aktuellen pädagogischen Fragen mit anderen Fachkräften, Netzwerken und Arbeitskreisen. Wir werden regelmäßig von zuverlässigen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Praktikanten unterstützt.

Geschichte der Jugendfreizeiteinrichtung Mikado

Die JFE „Mikado“ wurde 1989 als sozialkulturelle Einrichtung unter dem damaligen Namen „Mikado – Talenteladen“ ins Leben gerufen. Zwischenzeitlich befand sich die Einrichtung zwischen 1995 – 1997 in einer ehemaligen Kita in Wartenberg, bevor sie dann 1997 in einen neu gebauten Jugendclub einzog. In den Jahren 2000/2001 erfolgte eine Umprofilierung der Einrichtung zur offenen Jugendarbeit. Im Jahre 2007 musste man die Einrichtung aufgrund von Baufehlern über mehrere Monate für eine Sanierung schließen. Mit dem 01.01.2008 wurde die JFE „Mikado“ vom Bezirksamt Hohenschönhausen/Lichtenberg, dem es bis dahin unterstellt war, an den freien Träger, damas noch „Kietz für Kids e.V.“ jetzt „Kietz für Kids gGmbH“ übergeben. Auf den Bildern seht Ihr was sich seitdem getan hat.

Das Mikado2009

Die Jugendfreizeiteinrichtung Mikado 2009

Das Mikado 2014

Die Jugendfreizeiteinrichtung Mikado 2014

Die Jugendfreizeiteinrichtung Mikado 2017

Die Jugendfreizeiteinrichtung Mikado 2017

Die Jugendfreizeiteinrichtung Mikado 2017, Außenbereich

Die Jugendfreizeiteinrichtung Mikado 2017, Außenbereich

Die Jugendfreizeiteinrichtung Mikado 2017, Rückseite

Die Jugendfreizeiteinrichtung Mikado 2017, Rückseite

Feste Angebote im Mikado

Message BoardUnser jeweiliges Wochenangebot könnt Ihr unserem Message-Board vor Ort entnehmen. Zu den regelmäßigen Angeboten an verschiedenen Wochentagen gehören:

  • 3D Grußkarten erstellen
  • Airbrush (Textilgestaltung)
  • Schmuckwerkstatt
  • Holzwerkstatt
  • Kochen und Backen
  • Kreatives Gestalten
  • Playstation 3
  • Spieletag (Brett-, Sport- und Outdoorspiele)

Unsere Unterstützer

Da die Finanzierung von Jugendclubs oftmals nicht in ausreichender Höhe vorhanden ist, können wir viele Projekte nur durch Spenden ermöglichen. Wir BEDANKEN uns vielmals bei unseren Unterstützern.



Auch ein großes DANKESCHÖN an unsere Ehrenamlichen, Kinder, Jugendlichen, Jungen Erwachsenen und Anwohner.