Wehmütige Weihnachten

Aller Abschied fällt schwer

In alter Tradition wurde die besinnliche Zeit zwischen den Jahren auch 2017 mit einem deftigen Weihnachtsschmaus gefeiert. Hausgemachte Köstlichkeiten lockten zahlreiche Gäste in den Jugendclub Mikado. Doch nicht nur das liebevoll kreierte Festtagsessen sorgte für ein volles Haus, denn diesmal hieß es leider auch Abschied nehmen.

 

Die langjährigen und hochgeschätzten Mitarbeiter Caro und Valentin verließen das Mikado-Team und widmen sich zukünftig neuen Aufgaben. Gemeinsam mit unseren treuesten Club-Besuchern, Honorarkräften und dem Projektleiter Pierre, wurde beim durchaus humorvollen Rückblick auf vergangenen Zeiten, so manche Krokodilsträne vergossen. Deshalb sagte man sich auch mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf das herzlichste „Lebewohl“. Das Mikado wünscht den beiden für die Zukunft alles Gute und bedankt sich für das leidenschaftliche Engagement und eine tolle Zeit!

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Ihre/Deine E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit Absenden Ihres/Deines Kommentars werden alle Einträge in unserer Datenbank gespeichert. Mehr Infos gibt es in unserer » Datenschutzerklärung

Antispamaufgabe nur für Menschen (Pflichtfeld)